Theater in OHZ
Theater in OHZ Immaterielles Kulturerbe

Oktober - November 2022 "Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt"

Komödie nach dem Roman von Dora Heldt, für die Bühne eingerichtet von Florian Battermann
Unser hochdeutsches Stück in dieser Spielzeit
Aufführungsrechte: VVB-Verlag
Regie: Bernd Schröter (als Gast)

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Aufführungstermine

O
k
t
o
b
e
r
Sa15.20:00 Uhr
So16.16:00 Uhr
Mi19.20:00 Uhr
Fr21.20:00 Uhr
Sa22.20:00 Uhr
So23.16:00 Uhr
Di25.20:00 Uhr
Mi26.20:00 Uhr
Fr28.20:00 Uhr
So30.16:00 Uhr

N
o
v
Di01.20:00 Uhr
Do03.20:00 Uhr
Fr04.20:00 Uhr
So06.16:00 Uhr
Mi09.20:00 Uhr
Fr11.20:00 Uhr
Sa12.20:00 Uhr
So13.16:00 Uhr

Flyer Download

Unser Theater-Bistro ist bereits eine Stunde vor der Vorstellung für Sie geöffnet.

Gibt es etwas Schlimmeres, als den 50. Geburtstag in einem spießigen Lokal mit der ganzen Familie feiern zu müssen, Geschäftskollegen des Mannes und Nachbarn inklusive? Wenn man dazu auch noch Stimmungsschwankungen hat und ab und zu wie ein Bollerofen glüht?
Doris (49) sucht ihr Heil in der Flucht: Dem gefürchteten Datum will sie lieber mit ihren ehemaligen Schulfreundinnen Katja (49) und Anke (48) die Stirn bieten – bei einem Wellness-Wochenende an der Ostsee, mit allem Pipapo.

Bild

Petra Frerichs, Miriam Pukies und Christine Fromme

Früher, zu Schulzeiten, waren die Erwartungen der drei ans Leben hoch. Aber wer gibt schon gerne zu, dass nicht alles wunschgemäß gelaufen ist? Hot Stones, Hamam, Pediküre helfen, die Dinge (vorerst) weiterhin zu beschönigen. Bis die Bombe bei Erdbeeren und Champagner platzt und viele Wahrheiten ans Licht kommen...



Sehen Sie hier einige Arbeitsfotos von den ersten Proben mit dem Regisseur in unserem Waakhus.

Bild

Christine Fromme, Miriam Pukies und Petra Frerichs


Bild

Christine Fromme


Bild

Miriam Pukies


Bild

Petra Frerichs


Bild

Christine Fromme, und Petra Frerichs


Bild

Christine Fromme und Petra Frerichs


Bild

Christine Fromme und Petra Frerichs


Bild

Anke (Petra Frerichs), Katja (Christine Fromme) und Doris (Miriam Pukies)


Bild

Doris (Miriam Pukies) und Katja (Christine Fromme)


Bild

Katja (Christine Fromme) und Christine (Amelie Odia)


Bild

Katja (Christine Fromme) und Christine (Amelie Odia)


Bild

Christine (Amelie Odia)


Bild

Doris (Miriam Pukies), Anke (Petra Frerichs) und Katja (Christine Fromme)


Bild

Alexander (Bernd Schröter) und Anke (Petra Frerichs)


Bild

Alexander (Bernd Schröter) und Anke (Petra Frerichs)




Karten im Vorverkauf gibt´s weiterin für 14,00 Euro - wegen der Corona-Pandemie bis auf weiteres aber nur direkt bei uns mit telefonischer Reservierung im TiO-Abobüro, Frau Maren Tietjen (04791 95 92 96)
Der spontane Theaterbesuch in der großen Scheune auf Gut Sandbeck ist jederzeit für 16,00 Euro an der Abendkasse zu haben. Aufgrund der derzeit eingeschränkten Anzahl der Plätze empfehlen wir allerdings immer eine Reservierung.

Schüler, Studierende und Azubis bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres erhalten eine Ermäßigung von 50% auf die oben genannten Preise.



Regie - Bernd Schröter (als Gast)
Regieassistenz - Tina Stelljes
Bühnenbild - Beate Schöne
Bühnenmalerei - Anna Frerichs

Die Darsteller und Darstellerinnen:

Doris Wagner - Miriam Pukies
Anke Kerner - Petra Frerichs
Katja Severin - Christine Fromme
Rinaldo/Hermann - Timon Mika Finke
Angelique/Monika - Tina Stelljes
Geneviève/Christine - Amelie Odia
Torsten/Alexander - Bernd Schröter (als Gast)
Doris' Mutti - Elke Weber

Die weiteren Mitwirkenden:

Souffleuse - Elke Weber
Requisite - Kim Beatrice Löwe
Maske - Dörthe Oldag
Kostüme - Ute Schmonsees
Bühnenbau - Rolf Kießler, Werner Quest, Jens Koslowsky, Ralf Frerichs, Vadym Holiak
Licht und Ton - Jan Tede Mehrtens
Bilder - Matthias Razetti (Plakat) und Andreas Tietjen (Szenenfotos)