Theater in OHZ
Theater in OHZ Immaterielles Kulturerbe

Dezember 2019 "Die kleine Hexe"

Ein hochdeutsches Märchenspiel frei nach Otfried Preußler
Aufführungsort ist das FORUM im Möbelhaus Meyerhoff
Regie: Nina Arena (als Gast)

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Aufführungstermine

N
Fr29.17:00 Uhr
Sa30.14:00 Uhr

D
e
z
e
m
b
e
r
So01.14:00 Uhr
Di03.17:00 Uhr
Mi04.17:00 Uhr
Fr06.17:00 Uhr
Sa07.14:00 Uhr
So08.14:00 Uhr
Di10.17:00 Uhr
Mi11.17:00 Uhr
Do12.17:00 Uhr
Fr13.17:00 Uhr
Sa14.14:00 Uhr
So15.14:00 Uhr

Lassen Sie sich in der Vorweihnachtszeit von uns in die zauberhafte Märchenwelt entführen!

Die kleine Hexe ist erst 127 Jahre alt: viel zu jung, sagen die großen Hexen, um am alljährlichen Hexentanz auf dem Blocksberg teilnehmen zu dürfen.

Aber nichts wünscht sich die kleine Hexe sehnlicher. Und so übt sie sehr fleißig, um eine gute Hexe zu werden. Denn wenn sie in der nächsten Walpurgisnacht die Hexenprüfung besteht, dann soll sie beim großen Tanz endlich dabei sein dürfen!

In ihrem Raben Abraxas hat die kleine Hexe einen klugen Berater - und Anlässe, die Hexenkünste zu erproben, gibt es genug. Sie straft den Förster, der die Holzweiblein verjagen will, sie schenkt dem Blumenmädchen duftende Papierblumen, sie rettet den Ochsen Korbinian und erteilt den bösen Buben eine Lektion. Zur Freude der Nachbarskinder hext sie sogar an einem Freitag, was eigentlich verboten ist!

Und so notiert die Muhme Rumpumpel, die jeden Schritt der kleinen Hexe verfolgt, im Jahreslauf so einiges in ihr dickes Buch. Denn am Ende scheint alles so, als hätten Abraxas und die kleine Hexe gründlich missverstanden, was eine gute Hexe so alles zu tun hat.



Karten für das Weihnachtsmärchen erhalten Sie im Vorverkauf ohne Platzreservierung ab November für 6,00 Euro ausschließlich an der Hauptkasse im Möbelhaus Meyerhoff, Hördorfer Weg 33-37, 27711 Osterholz-Scharmbeck (Ortsteil Buschhausen). Falls Plätze frei sind, auch noch direkt vor Beginn der Vorstellung an der Theaterkasse. Der Vorverkauf beginnt am 1. November.

Für Gruppen bieten wir telefonische Vorbestellungen an: (04791) 14 08 500 - Frau Regina Fürst freut sich auf Ihren Anruf.